WER SIND WIR

Kode 3 ist 1992 geboren, weil man mit einem eigenen Wappen Freiwillige aus verschiedenen Vereinen versammeln wollten.
Früher nahmen sie an den Übungen des Gesundheitszivilschutzes teil und benutzten
Mittel und Geräte des damaligen “S.O.L.P.I.” Vereins (später “Pregnana Soccorso” genannt).
Wir Freiwillige kamen mit dem Krankenwagen des Pregnana Soccorso ins Krankenhaus
an, aber jeder zog die Uniform des stammenden Vereins an.
Das vermengte die Ärzte, die sie überprüften. Daher ist Kode 3 geboren als gemeines Symbol aber auch den anderen Vereinen unbekannt.
Diese Nichtbeteiligungsgabe ermöglicht uns an den Tätigkeiten der verschiedenen Vereine teilzunehmen (ohne lokalpatriotische Vorurteile) und Techniken, Erfahrungen und Ideen zu wechseln.
Das Wappen kommt von der Überlagerung zwischen das internationale Wappen der Krankenwagen und das Wappen des internationalen Zivilschutzes her.
Kode 3 kommt dagegen von der alten numerischen Codierung der Schwere der Gesundheitshilfe her (Kode 1: Bedarf an ambulanten Behandlungen; Kode 2: Bedarf an Einlieferung, ohne direkte Lebensgefahr; Kode 3: Direkte Lebensgefahr; Kode 4: Tod).

health civil protection,protecion civile sanitarie,proteccion civil sanitario,gesundheitszivilschutze,protezione civile sanitaria

Laura Lampertico - Luca Viscardi - Salvatore Ventimiglia

 Marco Tandi -Marco Mataloni -Elisa Bertolotti 

 Elena Velicogna -Francesco Zucchelli

ALSO DU !
 
 

health civil protection,protecion civile sanitarie,proteccion civil sanitario,gesundheitszivilschutze,protezione civile sanitaria